Mehr Griffkraft durch Flüssig-Kreide

Da ich selbst keine Handschuhe im Training verwende, spiele ich seit geraumer Zeit mit dem Gedanken flüssige Kreide/ flüssiges Magnesium für meine Pull-Einheit auszuprobieren.

Jetzt kam ich mehr oder weniger zufällig in ein Decathlon, die ein solches Produkt für knapp 5 EUR verkaufen. Gesehen, gekauft!

Gestern war es dann soweit: Kreuzheben stand wieder auf dem Plan.

Zunächst eine haselnussgroße Menge in die Handinnenfläche gegeben und etwas verrieben bis es eine weiße Schicht hinterlassen hat. Die Hand wird wirklich staub trocken und der Grip an der Eisenstange ist dadurch nochmal ein gutes Stück besser. Ich habe inzwischen keine Probleme mehr mit der Griffkraft, dennoch kann man 1-2 Wiederholungen mit der flüssigen Kreide mehr raushauen.

Man muss nur aufpassen, wohin man greift, weil es eben gerne abfärbt.

Advertisements